Gemeinde Blankenheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Bundestagswahl und Bürgermeisterwahl am 26.09.2021

Wahlbenachrichtigung und Wählerverzeichnis

Die Gemeindeverwaltung verschickt die Wahlbenachrichtigungen seit Ende August an alle Wahlberechtigten. Ab Erhalt der Wahlbenachrichtigung können Sie Ihre Briefwahlunterlagen beantragen. Bürgerinnen und Bürger, die bis zum 5. September 2021 keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und sich vergewissern möchten, ob eine Eintragung im Wählerverzeichnis vorliegt, können sich telefonisch unter (0751) 4000-27 informieren. Die Beantragung von Briefwahlunterlagen kann online, durch Rücksendung des auf der Wahlbenachrichtigung abgedruckten Wahlscheinantrags an die Geemindeverwaltung oder mit mobilen Endgeräten durch Scannen des QR-Codes erfolgen. Über diesen QR-Code gelangt man direkt in ein Wahlscheinmodul, mit welchem der Antrag gestellt wird. Auch ist weiterhin die persönliche Beantragung im Bürgerbüro möglich. Das Bürgerbüro finden Sie im Rathaus, Marktplatz 1, Erdgeschoss, Zimmer 129. Wir weisen darauf hin, dass Briefwahlunterlagen für Dritte – auch für Familienangehörige – nur mit schriftlicher Ermächtigung ausgehändigt werden können. Weitere Auskünfte werden telefonisch unter (0751) 4000-21 gegeben.

Wählen per Briefwahl
Wer per Briefwahl wählen möchte, benötigt dafür einen Wahlschein. Dieser kann über einen der folgenden Wege beantragt werden:

  • Sie können den Wahlschein online beantragen. Bei der Bürgermeisterwahl bis Dienstag, 21.09. und bei der Bundestagswahl bis Mittwoch, 22. September 2021, jeweils 23 Uhr. Dazu klicken Sie bitte auf den Link auf der Startseite unserer Homepage und geben die Daten Ihrer Wahlbenachrichtigung ein. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir u.a. Ihre Wahlbezirks- und Wählernummer.
  • Alternativ können Sie den Wahlscheinantrag mit Ihrem Smartphone oder Tablet stellen. Dazu scannen Sie den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung ein und gelangen so zum vorausgefüllten Wahlscheinantrag, in welchem Sie nur noch Ihr Geburtsdatum erfassen müssen.Die Übermittlung der Daten erfolgt bei beiden Varianten über eine verschlüsselte Verbindung.
  • Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail anbarbara.steinmayer@baienfurt.de einen Wahlschein beantragen. Bitte geben Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) an. Bitte geben Sie, wenn gewünscht,  eine abweichende Versandadresse an. Die Beantragung der Wahlunterlagen für Dritte (auch bei Familienangehörigen) erfordert eine schriftliche Vollmacht. Diese kann derzeit noch nicht in elektronischer Form erteilt werden. Sie können daher den Antrag online nur für sich selbst stellen.
  • Möchten Sie den Wahlschein schriftlich beantragen, füllen Sie bitte den Wahlscheinantrag auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung aus und schicken diesen an die Gmeindeverwaltung, entweder postalisch oder per Fax an 0751 / 4000-51.
  • Selbstverständlich können Sie den Antrag auch persönlich im Bürgerbüro (Rathaus, Marktplatz 1, Zimmer 129) beantragen. Bitte bringen Sie den ausgefüllten Wahlscheinantrag und Ihren Ausweis mit.
  • Telefonische Anträge und Anträge per SMS sind nicht zulässig.

Bitte beachten Sie:

  • Wir sind sehr darum bemüht, alle Anträge unverzüglich zu bearbeiten. Leider kann es dennoch zu Verzögerungen kommen. 
  • Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen per Postzugestellt.
  • Wenn Sie den Briefwahlantrag erst kurz vor Fristende stellen, kann nicht garantiert werden, dass die Wahlunterlagen rechtzeitig versendet werden.
    Wir empfehlen Ihnen ab 23. September 2021 vorher beim Bürgerbüro anzufragen und persönlich vorbeizukommen um die Briefwahlunterlagen abzuholen.
  • Der Wahlbrief mit Ihrer Stimme muss spätestens am Tag der Wahl – also Sonntag, 26. September 2021 – um 18 Uhr im Briefkasten des Rathauses, Marktplatz 1 eingegangen sein.

 

 

 

 

 

Wahlen

Ergebnisse, Hochrechnungen

Keine Einträge

Es sind derzeit leider keine Einträge in der Datenbank vorhanden.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Baienfurt
Marktplatz 1
88255 Baienfurt
0751 4000-0
0751 4000-77
info(@)baienfurt.de

Hinweis

Für die Müllentsorgung in Baienfurt ist das Landratsamt Ravensburg zuständig.

Weitere informationen erhalten Sie hier.