Gemeinde Blankenheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Informationen für die Gemeinde Baienfurt zum Corona-Virus (Covid-19)

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ab Dienstag, 08.06.2021 gelten im Landkreis Ravensburg die Lockerungen bei einer Inzidenz von unter 50 und des 3. Öffnungsschritts der Corona Verordnung.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Click&Meet mit negativem Corona-Schnelltestergebnis im Einzelhandel

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ravensburg liegt laut Meldung des Robert-Koch-Instituts stand 14.05.2021 fünf Werktage in Folge unter dem Wert von 150. Daher ist ab Sonntag, 16. Mai das sogenannte Click&Meet mit negativem Corona-Schnelltestergebnis, das nicht älter als 24h ist, im Einzelhandel wieder möglich. Das Landratsamt hat am 14.05.2021 bekannt gemacht.


Der Einzelhandel darf kein Click&Meet mehr anbieten, sollte an drei aufeinander folgenden Tagen der maßgebliche Schwellenwert von 150 überschritten werden.

Zur Bekanntmachung gelangen Sie hier.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Aktuelle Regelungen, die im Landkreis Ravensburg gelten, finden Sie hier.

 
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Aufgrund der dynamischen Lageentwicklung aktualisiert und erweitert die Landesregierung die Corona-Verordnungen regelmäßig.
Zur Homepage der Landesregierung Baden-Württemberg gelangen Sie hier.


Die Sonderseite mit den aktuellen Änderungen der Corona-Verordnung finden Sie hier.

Fragen und Antworten zu den Corona-Verordnungen finden Sie hier.

Fragen und Antworten rund um das Thema Öffnung der Grundschulen und Kitas zum 22. Februar finden Sie hier.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

In der Oberschwabenhalle in Ravensburg ist in den vergangenen Wochen das Kreisimpfzentrum (KIZ) im Landkreis Ravensburg entstanden. Die Landesregierung hat entschieden, dass der Betrieb des KIZ am 22. Januar 2021 starten soll.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Landratsamtes Ravensburg unter Corona-Impfung im Landkreis Ravensburg.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Steuerfreie Corona-Prämie nach § 3 Nr. 11a EStG bis zum 30. Juni 2021 möglich

Mit dem Jahressteuergesetz 2020 wurde der Zeitraum zur Gewährung einer steuerfreien Corona-Prämie bis 30. Juni 2021 verlängert. Die Steuerbefreiung in § 3 Nummer 11a EStG war bis zum 31. Dezember 2020 befristet. Da es auf den Zeitpunkt der Zahlung an die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ankommt, wäre ein im kommenden Jahr verspätet ausgezahlter Bonus nicht mehr steuerbegünstigt. Vergleichbare Probleme im Zusammenhang mit der fristgerecht steuerbegünstigten Auszahlung von „Corona-Beihilfen“ zum Jahreswechsel könnten auch in anderen Branchen auftreten. Die maximale Höhe (1.500 Euro) wurde nicht angepasst, so dass es nicht ausgeschlossen ist, dass es beim Zusammentreffen mehrerer Prämien/Beihilfen zu einer Teilsteuerpflichtigkeit kommt. Weitere Informationen zur Corona-Prämie für Beamte und Beschäftigte (zusätzlich zur tariflichen Einigung des TVöD) finden Sie im Mitgliederbereich in den FAQs zu Corona-Personal unter Punkt 13.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Rathaus wieder für den Publikumsverkehr geschlossen - Zugang nach Terminvereinbarung möglich.

Aufgrund der verschärften Corona-Lage bleibt das Rathaus Baienfurt ab Montag, 16. November 2020 bis auf weiteres wieder für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Um die Verwaltung handlungsfähig zu halten, soll ein mögliches Ansteckungsrisiko durch direkte Kontakte so weit wie möglich vermieden werden.
 
Prüfen Sie, ob ein persönlicher Besuch im Rathaus zwingend erforderlich ist (z. B. für die Erstellung von Ausweispapieren) oder ob auch eine telefonische Kontaktaufnahme oder ggf. eine E-Mail ausreichen würde! Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu den gewohnten Zeiten sowohl telefonisch als auch per E-Mail für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar. Sie schützen damit sich und unsere Mitarbeitenden vor einer eventuellen Ansteckung.
 
In dringenden, unaufschiebbaren Fällen besteht, nach vorheriger telefonischer Terminabsprache die Möglichkeit, das Rathaus persönlich aufzusuchen. Es werden Besucherlisten geführt, die dem Datenschutz entsprechend nach vier Wochen vernichtet werden.

Bitte beachten Sie bei einem solchen Termin die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln!
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (nicht-medizinische Alltagsmaske) ist verpflichtend.

Zuhause bleiben Personen,
1. die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind oder
2. die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns, aufweisen.
 
Die Gemeindeverwaltung bittet um Verständnis.

 
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Soforthilfe für Selbständige und Kleinunternehmen

Der Bund sowie das Land Baden-Württemberg haben in der aktuellen Corona-Krise ein Sofortprogramm mit finanziellen Soforthilfen für (Solo-) Selbstständige, Kleinst- und kleine Unternehmen sowie für Angehörige der Freien Berufe beschlossen.
Gefördert werden Betriebe bis 50 Personen mit einem einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss.
Der Zuschuss ist gestaffelt nach Betriebsgröße und kann bis zu maximal 30.000 € betragen.
Eine Zusammenfassung der Inhalte sowie Details zum Antragsverfahren finden Sie auf der
 
Website des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Soforthilfe Corona
 
Seit Mittwoch, den 25.03.2020, können entsprechende Förderanträge gestellt werden.
Ihr Bürgermeisteramt Baienfurt

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Lokalhelden-BW: Gemeindetag und Handelsverband starten Online-Schaufenster für die Unterstützung von Handel, Gastronomie und Dienstleistern in Baden-Württemberg während der Corona-Krise.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die SG Baienfurt Fußball möchte Sie unterstützen!

Sie benötigen Hilfe bei Erledigungen? Gehören zu einer Risikogruppe oder sollten aufgrund von Vorerkrankungen das Haus möglichst nicht verlassen?

In der unten angefügten PDF können Sie sich mit den Ansprechpartnern in Verbindung setzen.

 

Ein herzliches Dankeschön an die SG Baienfurt Abteilung Fußball für Ihr Engagement.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Sozialer Fahrdienst der Bürgerstiftung erledigt für Sie auch Einkäufe.

Am 20. März 2020 hat die Bürgerstiftung ihren sozialen Fahrdienst begonnen. 
Für Personen, die sich wegen der Corona-Krise in Quarantäne befinden oder älteren Personen, die ihre Wohnung nicht mehr verlassen sollten,
bietet die Bürgerstiftung die Erledigung von Einkäufen, Essensauslieferung, Besorgungen in Apotheken,... an,
wenn dafür keine nahen Angehörigen zur Verfügung stehen
 
Einkäufe und Fahrwünsche können über die Anrufzentrale beauftragt werden. Die Telefonnummer ist 400014.
 
Die Anrufzentrale im Baienfurter Rathaus kann solche Einkäufe und Besorgungen zu folgenden Zeiten entgegennehmen: täglich 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr, Donnerstagnachmittag bis 18:00 Uhr, Freitag bis 12:00 Uhr.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die „Soforthilfe Corona“ des Landes Baden-Württemberg soll (vsl. noch verstärkt durch Bundesmittel) durch rasch gewährte Zuschüsse das Überleben für die vielen Kleinst-, Klein- und mittelständischen Betriebe in unserer Region sichern helfen. Wie Sie sicher wissen, sind die IHKs und Handwerkskammern für die Prüfung der Anträge zuständig. die IHK hat hierfür folgenden Informationsquellen zusammengestellt:

Leitfaden Soforthilfe
Die IHK Bodensee-Oberschwaben hat einen Leitfaden entwickelt, der Schritt für Schritt den Prozess der Antragsstellung erläutert und alle wichtigen Links enthält. Informieren Sie sich, wir beraten und helfen Ihnen gerne.

Hotline „Soforthilfe“
Die IHK Bodensee-Oberschwaben steht Ihnen mit einem Beraterteam speziell für Fragen zur Soforthilfe des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung. Die Hotline ist von Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr erreichbar, Telefon: 0751 409-250.

Liquiditätssicherung und Finanzierungshilfen
Es ist jetzt entscheidend, dass Unternehmen mit Liquiditätshilfen zahlungs- und handlungsfähig bleiben. Bund und Land haben dazu verschiedene Hilfsprogramme auf den Weg gebracht. Die IHK Bodensee-Oberschwaben hat alle nötigen Infos und Kontaktdaten für die Antragstellung dazu.

Allgemeine Hotline zu Corona
Arbeitsrechtliche Fragen, Fragen zur Kurzarbeit, zu Finanzierungshilfen, Lieferketten und Transport etc. beantworten Ihnen ebenfalls die IHK Bodensee-Oberschwaben durch unseren Beraterstab. Bitte wenden Sie sich hierfür an unser Service-Center, Telefon: 0751 409-0 (Montag bis Freitag, 7:30 bis 17 Uhr). Von dort werden Sie an den jeweils richtigen Ansprechpartner für Ihre Frage weiterverbunden.

Homepage
Alle wichtigen und aktuellen Informationen finden Sie jederzeit auf der IHK-Webseite. Die Meldungen werden laufend auf dem aktuellsten Stand gehalten. Dort finden Sie auch Musterformulare und die wichtigsten Anlaufstellen auf einen Blick.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

CORONA-KRISE – FINANZIELLE HILFE FÜR UNTERNEHMEN

Nachdem die Bundesregierung in den vergangenen zwei Wochen bereits umfangreiche Liquiditätshilfen bereitgestellt hat, werden nun weitere Maßnahmen, insbesondere für die Zielgruppe der Kleinstunternehmen und Soloselbstständigen, folgen.

Der WBB möchte seine Mitglieder über die aktuellen Finanzhilfen informieren.
 
Im Anhang finden Sie deshalb, neben Informationen zur Beantragung der bereits zur Verfügung stehenden Mittel, auch Infos zu den weiteren geplanten Maßnahmen, die ab heute oder bis Ende der Woche in Kraft treten. Des Weiteren finden Sie die entsprechenden Anträge oder Links direkt in den Dokumenten.
 
Am Mittwoch (25.03.2020) sollten die Anträge für die Soforthilfe von KMU, Soloselbstständigen und Kleinstunternehmen verfügbar sein.
 
Zu den Unternehmen, die die Soforthilfe in Anspruch nehmen können zählen

  • Betriebe mit 1-5 Mitarbeiter (Soloselbstständige und Kleinstbetriebe)
  • Betriebe mit 6-10 Mitarbeiter (Kleinstbetriebe)
  • Betriebe von 11-249 Mitarbeiter (Klein- und Mittelständische Unternehmen)

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Bürgertelefon des Landesgesundheitsamtes zum neuartigen Coronavirus, Telefonnummer: 0711/ 904 39 555

Telefon-Hotline Gesundheitsamt Ravensburg: Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Gesundheitsamt ein Callcenter mit Hotline eingerichtet. Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorerst zu den üblichen Geschäftszeiten des Landratsamts unter 0751/85-5050

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Das Landratsamt Ravensburg erlässt folgende Ausnahmebewilligung zur Beschäftigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern an Sonn- und Feiertagen und für Abweichungen von bestimmten Beschränkungen des Arbeitszeitgesetzes aus Anlass der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in Deutschland gemäß § 15 Abs. 2 Arbeitszeitgesetz (ArbZG).

Hier finden Sie Ausnahmeregelungen für die Sonn- und Feiertagsarbeit und für die Abweichungen von der täglichen Höchstarbeitszeit.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Corona im bodo - Kein Fahrscheinverkauf im Bus - Buseinstieg hinten

Für Fahrgäste gilt ab sofort, nur noch die hinteren Bustüren zum Ein- und Ausstieg zu benützen. Die vorderen Bustüren werden bis auf Weiteres geschlossen gehalten, es ist kein Fahrscheinkauf beim Busfahrer möglich. Diese Vorsichtmaßnahme soll dazu dienen, die Ansteckungsgefahr für Fahrgäste und Fahrpersonal zu minimieren. Die Mitfahrt ist dennoch und weiterhin nur mit einem gültigen Fahrschein erlaubt. bodo empfiehlt hier die Verkaufskanäle eCard, HandyTicket, DB navigator oder den Fahrscheinautomat am Bahnhof zu nutzen. (Internet: www.bodo.de)

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Das Landratsamt Ravensburg erlässt im Wege der Eilzuständigkeit nach § 16 Abs. 7 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG) im Einvernehmen mit den Bürgermeisterämtern der Städte und Gemeinden des Landkreises Ravensburg für die Städte und Gemeinden Achberg, Aichstetten, Aitrach, Altshausen, Amtzell, Argenbühl, Aulendorf, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Baienfurt, Baindt, Berg, Bergatreute, Bodnegg, Boms, Ebenweiler, Ebersbach-Musbach, Eichstegen, Fleischwangen, Fronreute, Grünkraut, Guggenhausen, Horgenzell, Hoßkirch, Isny im Allgäu, Kißlegg, Königseggwald, Leutkirch im Allgäu, Ravensburg, Riedhausen, Schlier, Unterwaldhausen, Vogt, Waldburg, Wangen im Allgäu, Weingarten, Wilhelmsdorf, Wolfegg und Wolpertswende folgende ALLGEMEINVERFÜGUNG

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Mit einfachen Maßnahmen können Sie helfen, sich selbst und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen.
Hier finden Sie die wichtigsten HYGIENETIPPS sowie Informationen darüber, wie Sie eine Krankheitszeichen erkennen können und Hilfe finden:

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Als Bürger können sich hier informieren:

  • Hotline des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) von Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, am Freitag von 8 bis 12 Uhr unter folgender Nummer: 030 / 346 465 100.
  • Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Landesgesundheitsamt im Regierungspräsidium Stuttgart eine Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter montags bis sonntags zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch unter 0711 / 904 - 39555.

 

  • Informationen für Schulen, Kindergärten und Eltern finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Baienfurt
Marktplatz 1
88255 Baienfurt
0751 4000-0
0751 4000-77
info(@)baienfurt.de

Hinweis

Für die Müllentsorgung in Baienfurt ist das Landratsamt Ravensburg zuständig.

Die Abfuhrtermine erhalten Sie stets aktuell über die Homepage der Raweg.

Neues aus der Region

Was sich über Baienfurt hinaus in der Region ereignet, erfahren Sie im Internetangebot SZON der Schwäbischen Zeitung.
Zur Seite von szon.de